SEO

SEO verhilft Firmenwebseiten & Online-Shops zu qualifizierten Besuchern und neuem Absatz

Falls Sie sich bereits etwas intensiver mit dem Internet und Suchmaschinen auseinandergesetzt haben, werden Sie um das Thema SEO nicht herumgekommen sein – und dennoch wird dieser Punkt häufig von Unternehmen im Einsatz bei vielen Firmenwebseiten und Online-Shops unterschätzt. Gelungenes SEO ist heutzutage mindestens so wichtig, wie jeder andere Aspekt des Marketings einer modernen Webseite. +Weiterlesen

Warum SEO wichtig ist?

Webseiten die keine Besucher von Google erhalten
89%
Käufe beginnen mit einer Suche im Internet
69%
Googles Marktanteil in Deutschland
93%
Online Käufer holen die Ware im Geschäft ab
45%

Welche Maßnahmen sind erforderlich?

SEO bezeichnet alle Maßnahmen, die ergriffen werden, um eine Webseite oder einen Onlineshop ganzheitlich, in Bezug auf die Sichtbarkeit innerhalb der Ergebnisseiten von Suchmaschinen erfolgreich bzw. auf den Punkt sichtbar zu machen. Durch SEO Maßnahmen wird versucht, genau dann Ihre Webseite oder Ihren Onlineshop vor die Augen von Besuchern zu führen, wenn diese schon aktiv in einer Suchmaschine nach Ihren Produkten oder Dienstleistungen gesucht haben. Genau dann, wenn ein Kunde bereits nach Ihren Dienstleistungen oder Ihren Produkten sucht, haben Sie die größten Chancen einen Suchenden in einen Kunden, bzw. Käufer zu konvertieren.

Weitere Informationen:

Was ist SEO? Was bedeutet SEO? Der Begriff SEO ist die Abkürzung für "Search Engine Optimization", auf Deutsch: Suchmaschinenoptimierung. Warum sich nun der Begriff „SEO" auch in Deutschland durchgesetzt hat, und nicht der Begriff „SMO" – wie man vermuten könnte – liegt relativ nahe. Google hat seinen Ursprung in Amerika, und so haben auch die Amerikaner als erstes Suchmaschinenoptimierung betrieben und hatten keine Lust, permanent den Begriff „Search Engine Optimization" auszuschreiben und haben ihn deshalb kurz „SEO" abgekürzt. Dieser Begriff „SEO" hat sich beinahe weltweit für die Branche etabliert, d. h., wenn Sie auf unserer Webseite oder irgendwo im Internet das Wort „SEO" lesen, ist damit nichts anderes gemeint, als Suchmaschinenoptimierung, wobei man gegenwärtig sagen sollte: „Google-Optimierung". Suchmaschinenoptimierung macht aktuell für andere Suchmaschinen wenig Sinn.

SEO Maßnahmen für eine Firmenwebseite unterliegen ganz anderen Kriterien, als zum Beispiel für einen Onlineshop. Bei einer Firmenwebseite steht nicht unbedingt der sofortige Verkauf im Vordergrund. Vielmehr ist es der Kontakt zu potenziellen Kunden, um die eigenen Leistungen oder Produkte anzubieten oder über das Unternehmen zu informieren. Mit einer gut erstellten Firmenwebseite minimieren Sie die Kundenkontakte, bei denen Ihnen nur viele Fragen gestellt werden, aber kein Umsatz generiert wird. Dieses bindet zeitlich Ihr Personal und bringt Ihnen wirtschaftlich wenig. Je umfangreicher Sie Ihre Kunden auf der Webseite informieren, desto weniger Zeit müssen Sie aufwenden, um Fragen zu beantworten, die schon auf der Webseite beantwortet werden. Ein Restaurant könnte zum Beispiel über seine Öffnungszeiten und über das Speiseangebot informieren. Ein Handwerksbetrieb könnte sein Dienstleistungsangebot präsentieren. Selbstverständlich kann eine Webseite auch dahingehend optimiert werden, das Ihr Unternehmen neue Kunden anspricht und hieraus neue Umsätze generiert werden. Hierfür wird Ihre Webseite für suchanfragebezogene Besucher optimiert. Jeder Unternehmer kann sich vorstellen, wenn seine Webseite für relevante Suchanfragen angezeigt wird, dies zu erheblichen Wettbewerbsvorteilen führt. WEBABSATZ unterstützt Ihr Unternehmen gerne hierbei.

Ein Onlineshop ist heute schnell erstellt. Fertige Systeme zum kleinen Preis gibt es eigentlich überall. Schnell ein paar Produkte einpflegen und schon ist der Onlineshop fertig? Ganz sicher nicht. Wenn es so einfach wäre, würde jeder Onlineshop erfolgreich sein. Aktuelle Studien zeigen aber, dass nur ein geringer Teil von den vorhandenen Onlineshops wirtschaftlich erfolgreich betrieben werden. Man kann es sich wie folgt vorstellen: wenn Sie einen Onlineshop neu eröffnen, dann befindet sich dieser Shop an einer schlecht gelegenen Seitenstraße, wo nur sehr wenig Kunden vorbeikommen. Mit einer professionellen Suchmaschinenoptimierung zieht Ihr Shop quasi in ein besseres Viertel um, wo Laufkundschaft und neue Kunden täglich erreicht werden können. SEO für einen Onlineshop stellt die Königsdisziplin der Suchmaschinenoptimierung dar. Jeder Unternehmer kann sich vorstellen, dass andere Onlineshop-Betreiber nicht darauf gewartet haben und sich freuen, wenn Umsätze Ihrem Unternehmen abfließen.

Stationäre Händler - digitale Transformation zum Online-Erfolg. Vielen stationären Händlern ist die Umsatzstärke einer Onlinepräsenz gar nicht bewusst. Leider haben viele Firmen die digitale Transformation vollständig verpasst und dies hat sehr häufig zu einer Insolvenz von etablierten Unternehmen jeder Größe geführt. Oft habe ich den Satz: „Unsere Produkte lassen sich online nicht verkaufen, da diese zu erklärungsbedürftig sind, denn auch die Optik und Haptik sind für eine Kaufentscheidung unserer Kunden erforderlich“ gehört. Für stationäre Händler gibt es verschiedene Möglichkeiten, um sich online positiv zu positionieren. Entscheidend für eine erfolgreiche Positionierung ist die Definition des unternehmerischen Ziels. Wollen Sie auf Ihr Ladengeschäft aufmerksam machen und neue Kunden zu einem Besuch in Ihrem Geschäft animieren? Wollen Sie direkt Ihre Produkte im Internet verkaufen? Möchten Sie Ihre Kunden über Ihre Produkte informieren und erklären? Es gibt hier noch zahlreiche weitere Möglichkeiten, was das Ziel eines stationären Händlers sein kann. Gerne unterstützen wir stationäre Händler bei der Transformation in die Onlinewelt. Hier finden Sie weitere Informationen zum Thema digitale Transformation stationärer Händler.